Wozu man Ketchup auch verwenden kann!

Vor kurzem hörte ich, dass Ketchup auch hartnäckig Eingebranntes entfernen kann. Nun war es so, dass ich vor längerer Zeit meine Wokpfanne beim Popcorn machen angebrannt hatte und es bislang nicht geschafft habe sie wieder sauber zu kriegen.

Denn egal was ich auch tat….die Pfanne kriegte lediglich Kratzer,  das Eingebrannte aber blieb. Was hatte ich also zu verlieren?! Die Pfanne war ja noch da.

Genau! Nichts!

Also habe ich noch spät Abends das gute Stück aus der hintersten Ecke meines Abstellschrankes hervorgeholt. Ja, das Eingebrannte war noch da und hatte sich nicht mittlerweile von alleine verflüchtigt.

Eine angebrannte Wokpfanne

Also immer schön rein mit dem übersüßem Ketschup und gut ausstreichen und auf dem angebrannten Boden des Woks verteilen. So süß wie das „Tomatenblut“ schmeckte, möchte nicht wissen wie viel Zucker da drin sein muss. Dann habe ich den Wok über Nacht in der Küche stehen lassen. Musste denn Deckel drauf machen, weil es meinem Mann zu sehr nach Ketchup roch… Männer sind aber schon recht seltsame Wesen. Er durchquerte die ganze Wohnung um mich darauf hinzuweisen, dass der Ketchup im Wok sehr intensiv riechen würde (ihr müsst wissen meine Nase riecht sehr selektiv, das meiste gar nicht! Es ist Fluch und Segen zugleich)…dabei lag der Deckel in Reichweite zum Wok….tssss Mannsbilder!

Wokpfanne mit Ketchup

Nachdem das süße Zeug dann eine ganze Nacht auf das Eingebrannte eingewirkt hatte machte  ich mich wieder ans schrubben des guten Stücks. Ich müßte lügen wenn ich sagen würde, die Verkrustungen lösten sich von allein. Nein, ich musste schon kräftig mit dem Topfschwamm rubbeln… aber es ging ab! Das war jedenfalls mehr als ich seinerzeit mit dem Backofenreiniger und anderen „Techniken“ erreicht habe! Und dabei so umweltverträglich! Ketchup kann  der Mensch ja schließlich essen…. nichts da mit langanhaltender Schädigung von Wasserorganismen und Co.

Eine Wokpfanne nach der Behandlung mit Ketchup

 

Jetzt bin ich am überlegen….ob ich mir nicht noch mehr Ketchup hole und den Backofen damit einstreiche. Einen versuch ist es bestimmt wert! Was meint ihr?

 

Mach´s Gut deine Joanna Maria

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.